Über uns

Der Bürgerverein Oberstadt e.V. ist ein Zusammenschluß von Bürgern, die ihr Lebensumfeld lebenswert und liebenswert gestalten und erhalten möchten. Unsere Stärke liegt in der Kenntnis der Situation vor Ort. Wir sind unabhängige Ansprechpartner für Wünsche, Sorgen, Beschwerden, Hinweise und Anregungen aus dem Stadtteil. Schwerpunkt der Arbeit im Bürgerverein ist momentan die Arbeit für Kinder, Jugendliche und ältere Mitbürger im Stadtteil.
In vielem tut sich der Einzelne schwer, gemeinsam geht es wesentlich leichter. Deshalb haben sich schon vor über 100 Jahren in Velbert Bürgervereine gegründet, heute sind es 17 Bürgervereine. Unser BVO wurde 1971 neu gegründet, Unterlagen aus der Vergangenheit liegen leider nicht vor, und hat zur Zeit 176 Mitglieder. Wir sind parteipolitisch und konfessionell unabhängig, alle Aktiven arbeiten ehrenamtlich nach dem Motto:

Bürger mit Bürgern für Bürger! Politik ohne Parteibuch.

Politik bedeutet nichts anderes als gemeinsames Gestalten der öffentlichen Angelegenheiten und ist ein Beitrag zu einem gelingenden gemeinsamen Leben.

Was können wir unseren Mitgliedern und Freunden bieten?

Der Bürgerverein Oberstadt e.V. vertritt die Anliegen der Bürger gegenüber der Stadtverwaltung und anderen Behörden. Wir informieren unsere Bürger durch Versammlungen und Veröffentlichungen, organisieren Feste und Aktionen. Zusätzlich bieten wir Wanderungen, Reisen, Betriebsbesichtigungen und Tötterabende an. Denn Kommunikation ist uns wichtig!

Monatlich erscheint das „BVO – forum“. Es berichtet über das Vereinsgeschehen ebenso wie über Aktuelles und Historisches im Stadtteil.Dieses wird verteilt mit dem „Velberter Bürger“, dem Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Velberter Bürgervereine. Diese Publikation wird in einer Auflage von knapp 4 000 Stück ehrenamtlich an alle Mitglieder und Interessierte verteilt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Schauen Sie vorbei – Sie sind herzlich willkommen!

Klaus Schmitz
Vorsitzender